• Wie einen Fluss, der nach dem Berg zurückgeht

    Dieses neues Projekt kommt aus die Idee des Verlusts. Dieses für alle-Projekt ist die Truppe’s zweites langes Stück, mit einem Darsteller und eine Musikerin. Meiner Meinung nach darf Zirkus von universellen Thema wie Liebe, Alleinigkeit und Tot sprechen. Dieses Projekt kommt aus einem Text, dass ich nach dem Verlust meines … Continue reading

  • Lautlos schreien

    An die Grenze zwischen Fachen, eine originale und poetische Welt über das Thema der Alleinigkeit. Mit feinsinnigem Humor und Aufrichtigkeit… « Beste Show » beim Internationalen Festival von Valladolid Eine enge Universalität… „Währenddessen suchte er sie ohne sie zu kennen…Er überlegte sich ein Tatoo zu machen, was sagte: „Meine Haut … Continue reading

  • Die Begegnung der Bergen

    Mit einem humoristischen und poetischen Blick geht dieses Duo um das Thema der Autonomie. Eine unerwartete Welt mit einer Mischung zwischen Zirkus, Text und Musik. Tanz-Mast, Balance, Musik, und einen tiefen Verhältnis zum Leben. Für alle. Mit verschiedene Bedeutungen nach Alter der Zuschauer. « Immer habe ich mich gern um … Continue reading

  • Vor dem Himmel fliehen

    Diese Vorstellung entstand in Cuba mit Luvyen Mederos, Choreograf und Tänzer der Nationale Tanzcompagnie. „Vor dem Himmel fliehen“ antwortet die Fragen über die Reise. Der Wunsch oder der Bedürfnis, einen Ort oder eine Zeit zu verlassen. Gewöhnlich zeigt die Reise, dass man sucht etwas oder unzufrieden ist. Das Werk geht … Continue reading

  • Zielort nirgendwohin

    Eine kurze Vorstellung auf das Schlappseilbringt. Der Zuschauer ist in einer originellen Welt, zwischen Aufrichtigkeit, Humor und Zartheit mitgebracht. Mit große Begeisterung spricht Yifan implizit vom Liebe. Einen Anblick aus dem Inneren, wie einen Dicht, wie ein Glas Wasser, wie einen Ruf an die Fantasie… Bröschure französisch herunterlagen Technische Anhang